Häufige Fragen

Was kostet eine Hochzeitsreportage bei Dir?

Da es verschiedene Hochzeitspakete gibt, sende ich Euch gerne meine Preisinfo zu, wenn ich an Eurem Hochzeitstag noch verfügbar bin. Darin stehen auch noch weitere Informationen und Ihr habt einen Gesamtüberblick über die auf Euch zukommenden Kosten.

Was passiert vor unserem Hochzeitstag?

Da lernen wir uns kennen, schauen, ob wir auf einer Wellenlänge liegen und planen den Tag zeitlich um Eure Fixpunkte wie beispielsweise der Trauung und dem Abendessen. So könnt ihr sicher sein, dass Ihr an Eurem Tag nichts verpasst ;-)

Wir sind überhaupt nicht fotogen. Bekommen wir trotzdem schöne Paarbilder?

Klar! Der Großteil der Brautpaare behauptet von sich, nicht fotogen zu sein. Ich lasse Euch beim Paarshooting nicht wild posen, sondern leite Euch entspannt an. Ab und zu zeige ich Euch einen Schulterblick auf das bereits gemachte Bild, sodass Ihr eine Sicherheit bekommt, dass das toll ist, was Ihr macht. Also keine Panik, das Paarshooting soll einfach eine schöne Zeit für Euch sein.

Und was machen wir, wenn es regnet?

Na trotzdem schöne Bilder. Auch das ist kein Problem und wir nehmen das Wetter an diesem Tag, wie es kommt. Man findet immer schöne Ecken und Nischen, an denen Ihr trocken bleibt und wenn meine Kamera oder ich nass werden, macht das nichts. Hauptsache, Ihr bleibt trocken. 

Wie lange müssen wir auf unsere fertigen Hochzeitsbilder warten?

Für die Bildauswahl und die Nachproduktion brauche ich erfahrungsgemäß weniger als vier Wochen. Ich weiß, wie man seinen Fotos entgegenfiebert und gebe daher Vollgas.

Bekommen wir alle Bilder unseres Hochzeitstages?

Ihr bekommt die Best-Of-Bildauswahl bearbeitet in jeweils maximaler und geringer Auflösung im JPG-Format. Bei einer 10 stündigen Hochzeitsbegleitung sind es ca. 500 Bilder, können aber auch mal zwei bis drei Bilder mehr werden. 

Und wie kann man Dich buchen?

Ihr könnt mir eine E-Mail schreiben oder einfach anrufen. Wenn wir uns kennengelerntt haben und alle Details besprochen und geklärt haben, mache ich den Vertrag, um alles festzuzurren, 

Was fotografierst Du, wenn Du keine Hochzeiten fotografierst?

Ich habe mich auf die People-Fotografie spezialisiert, da ich es einfach ganz arg mag, mit Menschen zu arbeiten. Ich habe gleichermaßen Privatkunden – beispielsweise Familien, Neugeborene und auch Akt – wie Businesskunden, angefangen bei Businessportraits bis hin zu ganzen Firmenreportagen. Schaut gern mal vorbei auf  www.lichtzeichner.in  und  www.melanie-schneider.com.

© 2020 Melanie Schneider Fotografie                 Impressum / Datenschutz